Schwimmen Trainingspläne für den Februar

Hallo Zusammen,

und hier gehts weiter mit dem Training für das Rottachseeschwimmen 2011 mit den Plänen für Februar.

Jede Woche einen neuen Plan…. freut euch auf ein abwechsungsreiches Training.

Dehnen! Nachdem wir ja in den letzten Wochen auch immer
Nebenlagen geschwommen sind, probieren wir diese Woche mal ein
paar 100er Lagen aus. Lagen heisst: alle 4 Schwimmarten am Stück
in folgender Reihenfolge: Delfin, Rücken, Brust, Kraul.

Di und Do je 3 km

——

- 400 m Einschwimmen jeder variabel für sich

- 10 x 50 m Technik (immer 25 m Übung und 25 m ganze Lage Kraul
drauf)

1+2 – Rückenlage ganz gestreckt, Brett oder PB zwischen die
Beine. Füsse aus dem Wasser, Körperspannung und die Arme treiben
aus dem Ellenbogen heraus den Körper nach vorne.
3+4 – übertriebene Drehung aus der Längsachse heraus und Schulter
schiebt den “Wasserarm” noch in der Länge nach vorne
5+6 – hoher Ellenbogen. Wenn der Arm am höchsten Punkt ist,
beginnt erst der andere Arm die Zugphase einzuleiten (versuchen,
wenig zu atmen)
7+8 – Hand klappt bei Ende Druckphase am Oberschenkel hoch
9+ 10 – “Hosentasche” und Übergang hoher Ellenbogen

- 12 x 100 m variabel mit je 30 sec Pause

1-3. Lagen mit je 30 sec Pause
4-6. Kraul Steigerung locker-anziehen-schnell, je 2 sec schneller
werden
7-9. Kraul. Pro 100er erst 3er Zug, dann 4er Zug, dann 5er Zug
10-12. Rücken, Brust, Rücken.

- 500 m Einzelarbeit. Gebrochen bei 100 m 10 sec Pause.

75 m Kraularme ohne Paddles, Brett/PB zwischen die Beine (Länge,
Lage, Zugzahl)  und jede 4. Bahn nur Beine mit Brett.

- 4 x 75 m Tempo alle Lagen (D/R/B/K) mit je 30 sec Pause

- 100 m Ausschwimmen
Kurz nach dem Start am Rottachsee 2010

Wetere Artikel

Loading…

Dieser Beitrag wurde unter Rottachseeschwimmen, Schwimmen, Trainingspläne Schwimmen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.